Wir erleben derzeit einen weltweiten Ausnahmezustand, der seinesgleichen sucht!

Dennoch kann ich der Situation durchaus auch etwas Positives abgewinnen!

Die Besinnung auf das Wesentliche, die Entschleunigung, die Wertigkeit des Regionalen und Saisonalen, die Achtsamkeit und Hilfsbereitschaft untereinander, das sich selbst Aushalten!

Ich verstehe, wenn Menschen in Panik geraten! Kein Wunder bei diesen vielen Nachrichten und Einschränkungen!

Und genau hier möchte ich ansetzen, nämlich mit dem Zauberwort „Gelassenheit“.

Panikmenschen sprechen mit Panikmenschen und steigern sich noch mehr rein!

Besonders fällt mir in solchen Kommunikationen auf, wie über zukünftige, noch nicht geschehene Ereignisse gesprochen wird. Ich nenne so etwas gerne „Ungelegte Eier“!

Beginnen wir doch einfach mit der Kontrolle unserer Sprache und reden so objektiv, sachlich und unemotional wie möglich über die vorherrschende Situation. Willst Du gerade ansetzen, ein Zukunfts-Zenario auszumalen und kundzugeben, zügle Dich selbst und stoppe durchaus mitten im Satz. „Ups….. schönes Wetter heute! 😊“

Wir leben immer noch in Umständen, die keinen Mangel darstellen.

Das sollte uns bewusst sein. Sind wir dankbar für die neuen Möglichkeiten von Home Office, von mehr Zeit mit unseren Liebsten, schauen wir maximal einmal am Tag Nachrichten, lassen uns nicht dauerbeschallen mit News und Fake News über die sozialen Medien!

Übrigens…. 

Wie oft hörte ich schon den Wunsch nach Arbeiten im Home Office von meinen Ratsuchenden. So oft wurde es von Arbeitgebern abgelehnt! Wenn wir doch in einer solchen Zeit beweisen können, dass Home Office die gleiche Effizienz bringt, wie täglich in einem Großraumbüro zu sitzen, werden sicherlich in Zukunft viel mehr Arbeitsplätze im Home Office genehmigt! Toll!

Sorgen wir dafür, dass bei uns zuhause und vor unserer Tür klar Schiff gemacht ist und wenn bei uns alles gerichtet ist, dann schauen wir zu unseren Nachbarn. Können wir helfen? Nimmt dieser die Hilfe an? Was steht noch in meinen Möglichkeiten zu helfen? Jeder entscheidet für sich, ganz individuell!

Gerade schreibt mir eine Freundin:

„Bis jetzt sind wir noch alle gesund, aber ich gehe davon aus, dass wir den Virus alle (sie meint die gesamte Familie) bekommen. Ist nur die Frage, ob wir es alle gut überstehen?! Am Mittwoch müssen wir unsere Halle schließen, online dürfen wir noch verkaufen.

Eine andere Freundin schrieb mir zurück, nachdem ich fragte, wie es ihnen gehe: „Ja, noch!“

Fühlt selbst, was eine solche Aussage für eine Energie erzeugt! Ungelegte Eier!!!

Ich habe ein Bild im Kopf,

was zeigt, dass die Menschen überglücklich sein werden, wenn alle Beschränkungen wieder aufgehoben sind. Sie werden happy sein und es besonders zu schätzen wissen, wenn sie wieder shoppen und schlendern gehen dürfen, wenn sie sich wieder mit Freunden in Restaurants, Bars und Kneipen treffen und froh sind über die Freiheit, die nun wieder alles erlaubt.

Manchmal werden Selbstverständlichkeiten zu selbstverständlich und erst der Mangel macht bewusst, was für ein Geschenk es ist, dies oder jenes genießen zu dürfen.

Ja, online einkaufen geht noch. Aber denken wir an die vielen Geschäfte, die nun Existenzängste haben. Unterstützen wir doch die regionalen Geschäfte mit unseren Einkäufen, um die entgangenen Umsätze für die Selbständigen unter uns wieder ins Lot zu bringen.

Auch wenn die Regierung unkomplizierte Vergabe von Geldern über die KFW verspricht, wird es dennoch nur ein Darlehen sein, was durch unseren Konsum und Umsatz wieder eingespielt werden muss.

Was kann ich, die ausschließlich online arbeitet, für uns alle tun?

Ich möchte anbieten, meine Gabe als Geistheiler zur Verfügung zu stellen! Für jeden, der es gerne möchte, mache ich gerne eine kostenfreie Fernheilung zur Unterstützung Deiner Lebenssituation und für mehr Gelassenheit! Ganz persönlich für Dich!

Bitte sende mir gerne eine Nachricht und beschreibe Deine Ängste. So kann ich mehr in Dein Seelenfeld eingehen und das Universelle/Göttliche wird seinen Teil tun, der für Dich richtig und wichtig ist.

Natürlich bin auch ich gerne in einem Gespräch für Dich da und unterstütze Dich, wo ich nur kann.

Ich hoffe, meine Zeilen geben Mut und Zuversicht, die Medaille von zwei Seiten zu betrachten und das Bewusstsein, das hier jemand ist, der gerne für Dich da ist und hilft.

Affirmation für Dich:

„Mein Geist ist voll Friede, Weisheit und Gelassenheit!

Ich habe teil an der Weisheit des Unendlichen!

Ich vertraue dem Leben, dass es mir immer das Richtige

vor die Nase setzt, damit ich mich damit auseinandersetzen

kann und wachse.

Das Leben will gelebt sein! Ich lebe es mit vollen Zügen und allen Möglichkeiten!

Ich bin das Licht, ich bin die Sonne!“

Herzlichst

Eure Anja Schönborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.