So reden wir von außergewöhnlichen Situationen im Leben!

Pandemie? Insolvenz? Die Firma muss schließen, der Job ist weg? Diagnose? Familienschicksal?  Ich empfinde schon so eine gewisse Ohnmacht und Hilflosigkeit bei all dem Wahnsinn, den ich so höre und sehe.

Mich lässt es sehr berührt und oft kopfschüttelnd zurück……….

So viele Menschen verzweifeln und sehen kein Licht mehr an Ende des Tunnels. Wir werden ja auch dauerbeschallt und können uns den vielen Informationen kaum noch entziehen!

Aber Jammern und Klagen hat noch niemanden weitergebracht.

Und da kommt die Fähigkeit der Resilienz ins Spiel! Was ist das denn nun schon wieder genau?

Lass mich bitte den Begriff mit Informationen aus Wikipedia zitieren:

Resilienz (zurückspringen‘ ‚abprallen‘) auch Anpassungsfähigkeit, ist der Prozess, in dem Personen auf Probleme und Veränderungen mit Anpassung ihres Verhaltens reagieren.

Dieser Prozess umfasst:Auslöser, die Resilienz erfordern (z. B. Traumata oder belastender Stress),Ressourcen, die Resilienz begünstigen (z. B. Selbstbewusstsein, positive Lebenshaltung, unterstützendes soziales Umfeld) und Konsequenzen (z. B. Veränderungen im Verhalten oder in Einstellungen).

Resilienz kann einen wichtigen Beitrag zur Fähigkeit eines Einzelnen leisten, sich zu erholen oder auf Herausforderungen und Veränderung zu reagieren.

Mit Resilienz verwandt sind Entstehung und Erhaltung von Gesundheit (Salutogenese), Widerstandsfähigkeit (Hardiness), Bewältigungsstrategie (Coping) und Selbsterhaltung (Autopoiesis).

Das Gegenteil von Resilienz ist Verwundbarkeit (Vulnerabilität)

Resiliente Personen haben gelernt, dass sie selbst es sind, die über ihr eigenes Schicksal bestimmen (sogenannte interne Kontrollüberzeugung). Sie vertrauen nicht auf Glück oder Zufall, sondern nehmen die Dinge selbst in die Hand und haben ein realistisches Bild von ihren Fähigkeiten.

 

Und das ist eigentlich der Sinn meines Schreibens heute!

Bitte erinnere Dich, wer Du bist! Du bist die Person, die die Verantwortung für sich selbst übernimmt! Du nimmst Dein Leben gemäß der momentanen Möglichkeiten selbst in die Hand und Du kannst es!

Und das sehe ich als meine Aufgabe mit meiner Tätigkeit und Begleitung in extrem emotionalen Lebenssituationen! Ich stehe Dir bei und wir brainstormen Deine Gedanken.

Du darfst alles sagen, über alles schimpfen, Deinen ganzen Frust rauslassen! Danach geht es Dir sicher besser!

Wir brauchen nichts schönreden und nichts abtun!

Ich helfe Dir, Dich zu erinnern und Deine Möglichkeiten abzuwägen, abzuchecken, zu schauen, was macht jetzt Sinn, oder wie kann ich meine Pläne zumindest vorbereiten.

Es ist eben nicht alles lenkbar, dafür hängen zu viele Leben, freie Willen, Menschen an Projekten, um immer alles perfekt zu planen.

Aber vorbereiten können wir, uns reindenken können wir, unsere Zukunft konstruktiv kreieren können wir!

Vereinbare ein Gespräch mit mir und lass Deinen Atem nicht stocken! Lass Dich nicht erstarren!

Lass uns Deine Träume in die Wirklichkeit bringen! Egal, was da gerade im Außen passiert!

Ich freue mich auf Dich und wünsche Dir nun erst mal einen wundervollen 1. Advent!

Herzlichst

Anja Schönborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.